permalink

2

Borderlands 2: Neues geleaktes Gameplay-Material zeigt Physikeffekte


von

Es lebe das Internet. Wieder einmal hat der Leak-Teufel zugeschlagen (nochmals vielen Dank dafür) und präsentiert uns ein geheim aufgenommenes Video einer Präsentation der PhysX-Möglichkeiten der Verbindung Nvidia GTX 680 Grafikkarte und dem Spiel Borderlands 2. Das Lustige ist, wir haben noch nicht mal eine Ahnung woher das Videomaterial stammt. Es ist nur klar, dass das Gameplay noch nicht gezeigt worden ist und sehr interessante Physik-Engine Eigenheiten zeigt.

Man sollte allerdings nicht vergessen, dass die im Video gezeigten Physik-Effekte auch mit anderen Nvidia Karten möglich sind und nicht zwingend eine sündhaft teure aber auch unglaublich leistungsstarke GTX 680 notwendig ist. Viel Spaß beim Anschauen!

Dir gefällt der Artikel? Dann empfehle ihn weiter und unterstütz uns damit!
Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
3
  1.  
    Oh ja da Hypen ja schon meine 3 Kumpels wie blöd drauf das wir uns das alle auch ja zum Start holen und zocken. Der erste Teil war ja schon suchterregend und ich hab da auch gebannt Wochen vor dem Spiel verbracht. Nur schade finde ich das man nicht mehr die Helden aus dem Ersten spielen kann, ich würde gerne wieder meinen Mordacai haben der so schön die Schilde aller Gegner ignoriert...

    Aber noch was zum Schluss, ich finde es schon seltsam wieviel allerweil "geleakt" wird, früher haben die Spielefirmen das gehütet wie ihren Augapfel... ich frage mich ob die nicht teilweise absichtlich ins Netz gelangen und nicht wirklich geleaked sind.
  2.  
    Da funktioniert dein Instinkt ganz gut. Tatsächlich werden heutzutage gezielt Informationen weitergegeben, um ein Produkt bekannt zu machen oder in Erinnerung zu bringen. Werbung ist teuer und bei vielen dank Adblocker nicht mal sichtbar. Diese Art der Werbung ist billig und verbreitet sich rasend schnell im Netz. Stichwort: Soziales Marketing.



Diese Diskussion wird parallel auch im >>Forum<< geführt und automatisch mit dem Commentbereich synchronisiert. Wo du deinen Text schreibst ist dir überlassen. Viel Spaß beim Mitreden!

Hallo anonymer Leser,
nur angemeldete Mitglieder dürfen kommentieren!
Aber meld dich doch einfach an und tritt unserer Community bei. Die Registrierung ist mit wenigen Klicks abgeschlossen und die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos.